Clínica Universidad de Navarra

Ästhetische rhinoplastik

DEFINITION:

Bei der Rhinoplastik wird die Form der Nase verändert, um ästhetische Fehler oder Atembeschwerden zu korrigieren. Zu diesem Zweck werden die Nasenknochen und die Knorpelmasse der Nase neu geformt.    

BESCHREIBUNG DES VERFAHRES:

Die Rhinoplastik erfolgt gewöhnlich unter Vollnarkose. Handelt es sich jedoch um einen wenig komplexen Eingriff, so kann er auch bei örtlicher Betäubung und mit Beruhigung des Patienten durchgeführt werden. Die Operation dauert ca. 2 Stunden. Nach einer Vollnarkose ist ein 24-stündiger Krankenhausaufenthalt notwendig. 

Normalerweise erfolgt die Operation über kleine Einschnitte im Inneren der Nasenöffnungen. Daher bleiben keine sichtbaren Narben zurück. In komplexen Fällen muss jedoch eine „offene Rhinoplastik“ durchgeführt werden, die eine kleine Narbe unter dem Nasensteg hinterlässt. 

VOR DER OPERATION:

Der Patient muss sich einer Voruntersuchung zur Bewertung seines Falles und der konkreten Bedingungen des Eingriffs unterziehen.  
Die Patienten müssen sich darüber hinaus einer präoperativen Untersuchung unterziehen, die eine Blutuntersuchung, ein Elektrokardiogramm, usw. einschließt.   
Sollten Sie an einer chronischen Krankheit leiden oder gewohnheitsmäßig Arzneimittel einnehmen, so müssen Sie dies dem Chirurgen vor dem Eingriff  mitteilen, vor allem wenn es sich um Gerinnungshemmer handelt. 

Die Vorbereitung ist im Falle einer Rhinoplastik sehr wichtig und die Patienten müssen wirklich überzeugt davon sein, dass der Eingriff durchgeführt werden soll, da er das Aussehen des Gesichts stark beeinflussen kann. 

 

NACH DEM EINGRIFF:

Nach der Operation werden eine Nasenschiene und Nasenstöpsel angebracht, um die Blutung zum Stillstand zu bringen und die Form der Nase zu fixieren.   

Am ersten Tag muss der Patient mit hochgelagertem Kopf liegen. Nach und nach klingen die Schwellung und die Blutergüsse ab. Nach einer Woche kann der Patient seine gewohnten Tätigkeiten wieder aufnehmen. Es ist empfehlenswert, Sportarten mit plötzlichen Bewegungen und die Sonne zu meiden. Der Patient sollte 8 Wochen lang eine Brille tragen. Das endgültige Aussehen der Nase wird erst nach mindestens 6 Monaten erreicht.   

4 460,00 €