You are here

0
Clínica Universidad de Navarra

Clínica Universidad de Navarra

Operative korrektur der alterssichtigkeit. Mit einseitiger supracor-technik.

DEFINITION:

Im Laufer der Jahre verliert die Linse ihre Elastizität und ihre Nahanpassungsfähigkeit verringert sich. Patienten, die an Presbyopie leiden, haben Schwierigkeiten mit der Nahsicht beim Lesen. Man nennt diese Störung auch Alterssichtigkeit oder Altersweitsichtigkeit.  

BESCHREIBUNG DES VERFAHRENS:

Es gibt verschiedene chirurgische Techniken zur Korrektur der Alterssichtigkeit. Die am häufigsten angewandte ist jedoch der Ersatz der Linse durch eine künstliche intraokulare Multifokal- oder Trifokallinse. 

In einigen Einrichtungen kommt die Lasertechnik zur Anwendung. Benutzt wird die Supracor- oder Presbion-Lasertechnik. Dabei wird die Hornhaut zurechtgeschnitten, um die Sehstörung zu korrigieren. Dieser Eingriff ist jedoch nicht von endgültiger Wirkung. Der Patient kann später noch Katarakte entwickeln, die seine Sehfähigkeit einschränken.   

Alle diese Operationstechniken werden ambulant und mit topischer Anästhesie (Tropfen) durchgeführt.   

VOR DER OPERATION:

 Die Patienten müssen sich vor der Operation einer augenärztlichen Untersuchung unterziehen, bei der ihre konkreten Bedürfnisse festgestellt werden. Ebenso werden spezifische Tests durchgeführt.

Darüber hinaus werden dem Patienten Tropfen verordnet, die er vor dem chirurgischen Eingriff benutzen muss.   

NACH DEM EINGRIFF:

Je nach der angewandten Technik vollzieht sich die Genesung sehr schnell. Die Patienten müssen jedoch für einige Zeit Ruhe halten. In jedem Fall haben sie die Anweisungen des Chirurgen zu befolgen.

2 294,00 €