Hospital Mediterráneo

Blepharoplastik (2 augenlidern)

DEFINITION:

Die Blepharoplastik besteht in der Neuformung der Augenlider zur Korrektur überhängender oberer Augenlider und von Tränensäcken an den unteren Augenlidern. Der Eingriff kann allein oder in Verbindung mit anderen Eingriffen, wie etwa Gesichtslifting oder Botulinumtoxin-Injektionen, durchgeführt werden. 

Die Operation wird von einem Spezialisten der plastischen Augenchirurgie durchgeführt. Es handelt sich dabei um einen Augenarzt, der sich auf chirurgische Eingriffe an den Augenlidern und ihrer Umgebung sowie an anderen Stellen des Auges spezialisiert hat. 

BESCHREIBUNG DES VERFAHRENS:

Bei der Operation wird das überschüssige Haut-, Fett- und andere Gewebe entfernt. Das verbleibende Gewebe wird neu geformt, um die Funktion des Blinzelns, den Ausdruck der Augen und das harmonische Erscheinungsbild des Gesichts  zu erhalten. 

Mittels kleiner Einschnitte wird die Haut vom Fettgewebe und vom Muskel getrennt und das überschüssige Gewebe entfernt.   

Die Blepharoplastik wird fast immer ambulant, bei örtlicher Betäubung und mit Beruhigung des Patienten durchgeführt. Der Eingriff dauert 1 bis 3 Stunden.   

VOR DER OPERATION:

Die Patienten müssen sich einer Voruntersuchung unterziehen, um ihre konkreten Bedürfnisse bewerten zu können. Es wird eine vollständige augenärztliche Untersuchung durchgeführt, um eventuelle Probleme festzustellen, die als Gegenanzeigen gegen den Eingriff zu betrachten sind.   

Außerdem haben sie sich einer Standard-Voroperationsuntersuchung zu unterziehen. Diese schließt eine Blutuntersuchung, ein Elektrokardiogramm, usw. ein. 

NACH DEM EINGRIFF:

Nach der Operation ist der Bereich um die Augen geschwollen. Es können Hämatome, übermässiges Tränen, Lichtempfindlichkeit und andere Folgen auftreten, wie etwa verschwommene Sicht, die jedoch allmählich abklingen.   

Nach 3 bis 6 Tagen werden die Fäden gezogen und ab dem dritten Tag, kann der Patient seine gewohnten Tätigkeiten wieder aufnehmen, wie Lesen oder Fernsehen. Für die Dauer von 3-5 Tagen muss relative Ruhe gehalten werden. Anstrengende Tätigkeiten und Kontaktlinsen sind 3 Wochen lang zu meiden. 

Es wird eine Krankschreibung für ca. 10 Tage empfohlen. Vom Tragen von Kontaktlinsen wird für die Zeit von zwei bis drei Wochen abgeraten.   

1 200,00 €