You are here

0
hospital mediterraneo

Hospital Mediterráneo

Faltenunterspritzung in der augenumgebung

DEFINITION:

Bei dieser Behandlung werden Füllmaterialien in die Augenumgebung eingespritzt, um die Falten zu glätten und das im Laufe der Zeit oder infolge einer Krankheit verloren gegangene Volumen sowie die Spannkraft der Augenlidhaut  zurückzuerlangen.   

BESCHREIBUNG DES VERFAHRENS:

Die für die Injektionen am meisten benutzte Substanz ist hyaluronische Säure. Sie ist biologischen Ursprungs, regt die Kollagenproduktion an und erzielt sehr gute Ergebnisse, die mehrere Monate anhalten. Die Faltenunterspritzung in der Augenumgebung wird in der Arztpraxis durchgeführt und erfordert keine Betäubung.   

VOR DEM EINGRIFF:

Die Patienten müssen sich einer augenärztlichen Untersuchung und einer Untersuchung der Augenumgebung unterziehen, um eine Bewertung des konkreten Falles durchführen zu können. Sollte der Patient gewohnheitsmäßig Gerinnungshemmer einnehmen, so hat er den Chirurgen davon in Kenntnis zu setzen, der die vorübergehende Absetzung des Medikaments anordnen wird, da es Probleme beim Eingriff verursachen  könnte.

NACH DEM EINGRIFF:

Es wird empfohlen, während der 24 Stunden nach der Faltenunterspritzung keinen Sport zu treiben und sich nicht der Sonne auszusetzen.  Außerdem sind Saunabesuche und Gesichtsmassagen zu unterlassen.     

Das endgültige Ergebnis ist ab dem darauffolgenden Tage sichtbar.   

 

350,00 €